TG-Satellit.de - Das Info Magazin

Alles über das digitale Fernsehen
 
Mittlerweile kann man über Satellit mehr als 1000 TV Programme empfangen.
Der größte Teil dieser Programme ist verschlüsselt. Rund 300 frei empfangbare Programme kann man über Astra + Eutelsat empfangen. Diese Zahlen ändern sich täglich.

Dadurch dass mehrere Sender pro Transponder gesendet werden können, sind die Kosten für einen Programmplatz enorm gefallen. So können die Sendeanstalten mehr auf die Wünsche der Zuschauer eingehen. Deswegen gibt es viele Sender die nur in digitaler Form senden.

Spartenkanäle
Spartenkanäle sind Zusatzprogramme der Sendeanstalten.
Da bei digitaler Übertragung mehrere Sender auf einen
Transponder passen, wurden diese Spartenkanäle zur Kostensenkung genutzt. So gibt es frei empfangbare Sender des ZDF ( ZDF Info, ZDF Theaterkanal .. ), oder die der ARD ( Eins Extra, EinsMuXx .... ).

Auch die Pay-TV Dienste bieten Spartenkanäle an. Nutzer des Premiere Dienstes können z.B. zwischen ( Film, Serien, Kinder, Krimi oder Sport ) Kanälen wählen. Bei den Sportkanälen haben Sie sogar die Möglichkeit sich jedes der Bundesligaspiele live anzuschauen.

Bei den Formel 1 Übertragungen haben Sie die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Kameraperspektiven.




v>

Frei Empfangbare Sender (FTA = Free To Air )
Um diese Sender empfangen zu können brauchen Sie einen Digital-Receiver.
Ein solches Gerät kann man bereits ab 80 € erweben. Der Empfang der Sender ist kostenlos. Sie müssen nur die GEZ Gebühr zahlen. Weitere Kosten entstehen nicht.

Pay-TV Sender
Diese Sender sind nicht frei empfangbar. Hier müssen Sie für den Empfang bezahlen. Sie benötigen einen Digital-Receiver der Pay-TV fähig ist, ein gültiges Abo und die dazugehörige Smart Card und ein
CI ( Comon Interface ) Modul. Dieses Modul entschlüsselt mit der dazugehörigen Abo Karte das Bildsignal.


Alles weitere im Pay-TV Bereich



© 2017 by TG-Satellit.de
Alle Grafiken und Texte unterliegen, wenn nicht anders angegeben, dem © von TG-Satellit.de