TG-Satellit.de - Das Info Magazin

Alles über das digitale Radio
     
 

Der heutige UKW-Standard war nur für den den stationären Empfang entwickelt worden. An einen mobilen Empfang wurde damals nicht gedacht. Selbst mit der heutigen Technik ist es nicht möglich die Schwächen beim mobilen Empfang zu beheben. Rauschen oder zu schwache Signale des Senders sind leider immer noch an der Tagesordnung. Probleme, die mit Digital-Radio der Vergangenheit angehören. Denn mit Digital-Radio (Digital Audio Broadcasting) wurde ein Rundfunkstandard entwickelt, der auch im Auto einen exzellenten, digitalen Empfang in CD-Qualität ermöglicht. Bereits heute können Sie im Süden Ihren Lieblingssender aus dem Norden störungsfrei hören, und das ohne den Sender neu einstellen zu müssen.

 
Hier das Beispiel eines Kennwood DAB Empfängers fürs Auto.
 

  Technik  
 

DAB ist die modernste Übertragungsform für Radioprogramme. Die Signale werden digital codiert über neue Sender terrestrisch ausgestrahlt. Nebst Audiosignalen können über den selben Kanal auch Daten übertragen werden. Dank DAB werden Audiosignale jetzt von der Produktion bis zum Empfänger digital übertragen. Für DAB-Empfang benötigt man ein DAB-Radio mit einer DAB-Antenne. Mit einem DAB-Radio können auch UKW- und Mittelwellensender empfangen werden. Mit DAB werden mehrere Radioprogramme über einen Kanal übertragen. Ohne lästige Frequenzsuche ist das ganze DAB-Angebot zu empfangen

 
Das DAB Autoradio von Grundig
  Vorteile  
 

DAB ist digitales Hörerlebnis pur: Die Soundqualität ist konstant und frei von Störungen. DAB bedeutet auch Komfort: Die lästige Suche nach Frequenzen entfällt. Dank dieses neuen Übertragungsverfahren wird vor allem im Auto ein störungsfreier Empfang gewährleistet. Von Genf bis Zürich, Hörgenuss vom Feinsten und immer auf der gleichen Frequenz. Mit DAB werden auch Programme, die nicht im Sendegebiet sind oder nicht über UKW verbreitet werden, empfangen.

 


© 2017 by TG-Satellit.de
Alle Grafiken und Texte unterliegen, wenn nicht anders angegeben, dem © von TG-Satellit.de